Home / Testberichte / ELEKTROSCHOCKER Power Max 500.000 Volt Test

ELEKTROSCHOCKER Power Max 500.000 Volt Test

Elektroschocker 500.000 Volt Test

Der Elektroschocker Power Max 500.000 Volt ist unser ungeschlagener Testsieger. Er ist das sicherste und zuverlässigste Gerät auf dem deutschen Markt, überzeugt darüber hinaus mit einem ausgeklügelten Sicherheitsmechanismus. Setzt man den Power Max 500.000 richtig ein, so setzt man Angreifer effektiv außer Gefecht.

 

ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117*
ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117
Preis: € 74,90
(8 Bewertungen)
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Qualität des Power Max 500.000 Volt

thumbNicht nur von der Funktionsweise und dem Maß an Sicherheit her, sondern auch bezüglich der Qualität ist der Power Max mit PTB Zeichen unser Elektroschocker Testsieger. Sein enorm robustes Kunststoffgehäuse ist darauf ausgelegt auch Stürze oder Schläge zu überstehen. Sollte es im Ernstfall zu einem Handgemenge kommen und der Elektroschocker zu Boden fallen, können Sie dennoch auf seine Einsatzfähigkeit zählen.

  • Vergoldete Elektroden
  • Stabiles Kunststoffgehäuse
  • Stabiler Sicherungsschalter
  • Beständiger Auslöser
Die Elektroden des Gerätes sind vergoldet worden. Dies hat nicht nur den Vorteil der enormen Leitfähigkeit, sondern sorgt für weitere Stabilität der Elektroden. Sie könnten den Schocker mit den Elektroden voran auf einen starken Gegenstand oder mit Kraft gegen den Körper des Angreifers stoßen. Die Elektroden brechen nicht ab.

Neben der Vergoldung und dem robusten Gehäuse kommt ein ergonomischer Handgriff, der einen optimalen Halt garantiert. Auf diesem befinden sich sowohl der Sicherungsschalter, der geschoben wird, als auch der Auslöser auf der Höhe des Zeigefingers. Die Schalter sind solide verarbeitet und versprechen Langlebigkeit.

Die Reißleine, welche den Sicherheitsmechanismus ermöglicht, besteht aus reißfesten Nylon. Ohne Werkzeuge wird ein Mensch diese Leine nicht zerreißen können. (Mehr zur Sicherheit weiter unten).

 

Fazit: Der Power Max 500.000 V ist der hochwertigste Elektroschocker, den wir finden konnten. Das stabile Gehäuse sorgt neben den vergoldeten Elektroden eine hohe Robustheit, sodass das Gerät auch Schläge und Stöße überlebt.

 

Effektivität des Elektroschocker 500.000 Volt

 

flashBezüglich der Effektivität überzeugt der Power Max 500.000 Volt mit seiner hohen Spannung. Er gehört damit zu den stärksten zugelassenen Elektroschockern in Deutschland.

Wird der Power Max 500.000 Volt ausgelöst, so ertönt ein lauter Knall und es sind Funken zu sehen. Hier zeigt sich das hohe Potenzial der psychologischen Abschreckungskraft dieses Gerätes. Befinden Sie sich in einer bedrohlichen Situation, in der ein Angreifer unentschlossen zeigt, so kann bereits der optische und akustische Effekt diesen in die Flucht schlagen. Ein betrunkener Gewalttäter könnte hierfür beispielhaft angeführt werden.

Die Spannung von 500.000 Volt sorgt dafür, dass der Elektroschock sogar durch dicke Kleidung, wie eine Motorrad- oder Lederjacken. Es muss jedoch damit gerechnet werden, dass die Wirkung weniger stark ist. Am effektivsten ist der Schocker bei direkten Hautkontakt. Die Effektivität des Power Max 500.000 Elektroschocker hängt stark von der Kontaktdauer ab. Sie lässt sich generell in drei Stufen unterscheiden:

 

  1. Stufe – 0,5 – 2 Sekunden: Der Angreifer erleidet einen kurzen Schlag. Dieser erschreckt den Angreifer und führt zu einem Muskelkrampf. Ein solcher Elektroschock reicht, damit ein Angreifer eine Waffe, wie ein Messer, aus der Hand fallen lässt.
  2. Stufe – 2 – 4 Sekunden: Der Angreifer erleidet einen Schlag von mittlerer Stärke. Kommt der Schlag überraschend, so ist er benommen und erleidet mitunter einen Schock. An der richtigen Stelle getroffen kann der Angreifer zu Boden fallen.
  3. Stufe – 4 – 10 Sekunden: Der Angreifer erleidet einen heftigen Schlag und wird orientierungslos. Er könnte betäubt sein und die getroffene Körperstelle nicht mehr bewegen. Wird er überrascht, so erleidet er einen seelischen Schock. Der richtige Augenblick um zu fliehen.

Der Elektroschocker schaltet sich automatisch nach 10 Sekunden Gebrauch ab. Diese Vorgabe muss vom Gesetzgeber eingehalten werden.

 

Achtung: Die Wirkung des Elektroschockers hängt stark von der getroffenen Körperstelle des Angreifers ab. Sollten Sie den Schocker zur Selbstverteidigung im Notfall einsetzen, sollten Sie versuchen die empfindlichsten Stellen zu treffen. Hierzu gehören die Weichteile, der Hals, der Kiefer, der Mund, die Augen oder Nase. An diesen Stellen ist eine maximale Effektivität zu erwarten.

Die Hand sollten Sie treffen, wenn der Angreifer Sie im Würgegriff hat oder eine Waffe führt. Er wird die Kontrolle über seine Hand verlieren und loslassen müssen. Bei Personen, die trainiert sind oder Kampfsport ausüben, ist der Schlag geringer.

Auch trägt der Überraschungseffekt stark zur Wirkung und Effektivität eines Elektroschockers bei. Ein Elektroschocker soll Ihnen zur Flucht verhelfen und einen Gegner handlungsunfähig machen.

 

Fazit: Im Rahmen unseres Elektroschocker 500.000 Volt Power Max Test haben wir festgestellt, dass der Power Max sogar durch dichte Kleidung hindurchwirkt. Für einen psychologischen Abschreckungseffekt sorgt der laute Knall und die sprühenden Funken. Die Länge des Kontakts hat maßgeblichen Einfluss auf die Effektivität. Am effektivsten ist das Gerät an sensiblen Stellen, wo mehr Nervenenden verlaufen. Hierzu gehören Weichteile, Kiefer, Mund, Augen und Nase.

 

ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117*
ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117
Preis: € 74,90
(8 Bewertungen)
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Sicherheit

shapeGerade in Sachen Sicherheit hat uns der Elektroschocker Power Max 500.000 Volt überzeugen können. Es gibt bei diesem Gerät absolut keine Möglichkeit der Rückentladung. In einer Situation, in der ein Täter sie greift oder würgt, ist ein Elektroschocker die einzige Wahl.

  • Keine Verwendung durch Angreifer dank Sicherheitsleine
  • Vergoldete Elektroden sind bruchsicher
  • Keine Rückentladung möglich, auch bei Körperkontakt
  • Sicherungsschalter muss vor dem Auslösen betätigt werden

 

Wenn Sie Ihren Angreifer am Arm schocken, obwohl er sie damit gerade festhält, erleiden Sie selber keinen Schock.

Gerade für solche Situationen des heftigen physischen Kontakts, hat der Hersteller vorgesorgt. Zunächst wären da die vergoldeten Elektroden, welche absolut bruchsicher sind.

Der bemerkenswerteste Bestandteil des Elektroschocker Power Max 500.000 Volt ist jedoch die Sicherheitsleine. Diese wird vom Verwender vor dem Gebrauch um das Handgelenk gelegt. Wird der Elektroschocker in einer Konfliktsituation etwa vom Angreifer entrissen, so ist dieser funktionsunfähig.

Es besteht keine Möglichkeit der weiteren Verwendung. Dies hat den Vorteil, dass der Elektroschocker keinesfalls gegen den Träger selber verwendet werden kann. Erst nachdem der Stift in das Gerät eingeführt wurde, funktioniert es wieder. Diese Funktion war für uns mitunter der Grund, den Power Max zum Elektroschocker Testsieger zu küren.

Es muss festgehalten werden, dass der Elektroschocker 500.000 Volt nicht tödlich ist und keine psychischen oder physischen Schäden beim Angreifer hinterlässt.

Die Möglichkeit, sich selber zu schocken, ist aufgrund eines Sicherungsschalters so gut wie unmöglich. Der Schalter muss erst mit ein wenig Krafteinsatz verschoben werden, bis über den Auslöser ein Elektroschock abgegeben werden kann.

 

Fazit: Das Ergebnis unseres Power Max 500.000 Volt Test bezüglich der Sicherheit ist äußerst positiv. Es ist die Sicherheitsreißleine, welche das Gerät so sicher für seine Verwender macht. Entreißt der Angreifer Ihnen das Gerät, so kann er es selber nicht verwenden. Der Sicherungsstift löst sich und muss erneut eingeführt werden, um den Schocker wieder funktionsfähig zu machen.

 

Die Handhabung

handle-with-care (1)Für eine effektive und schnelle Selbstverteidigung ist eine einfache Handhabung eines Elektroschockers unerlässlich. Nicht zuletzt deswegen haben wir uns beim Elektroschocker Power Max 500.000 Volt Test intensiv damit beschäftigt.

Die Maße des Power Max betragen 19,5 cm Höhe, 9 cm Länge und 4 cm Breite. Für eine Hosentasche ist er daher etwas zu groß. Passen tut er allerdings in eine Jackentasche, eine mittelgroße Handtasche oder in den separat erhältlichen Holster. Samt Batterien fällt das Gewicht mit 245 Gramm geringfügig aus.

Die Größe des Gerätes jedoch ist nicht zu unterschätzen. Wer ein kleineres Gerät bevorzugt, sollte unseren Elektroschocker 200.000 Volt Testbericht lesen. Er ist der kleine Bruder des Power Max.

  • Maße von 19,5 cm Höhe, 9 cm Länge und 4 cm Breite.
  • Gürtelclip vorhanden und Holster erhältlich
  • Ergonomischer Griff für festen Halt

 

Der Schocker verfügt zudem über einen Gürtelclip, sodass er locker am Hosenbund befestigt werden kann.

Am besten wird er auf der Höhe der hinteren Hosentasche angebracht, sodass in einer bedrohlichen Situation bereits der Sicherungsschalter betätigt und das Gerät unauffällig und verborgen umfasst werden kann.

Wir konnten das Gerät hinter unserem Rücken sicher umfassen, einschalten und im Notfallmoment schnell zücken und auslösen.

Es sollte beim Umfassen des Geräts darauf geachtet werden, dass die Reißschlaufe das Handgelenk umfasst. Nur so kann der Sicherheitsmechanismus im Falle des Entreißens funktionieren. In einer Notsituation könnte es evtl. schwierig werden den Schlaufe zu umfassen, wenn man nicht darauf vorbereitet ist. Insgesamt ist sie jedoch groß genug, um auch mit einer schnelle Bewegung erfasst zu werden. Ohnehin empfehlen wir den Einsatz und die Handhabung als Trockenübung zu trainieren.

Besonders gut gefallen hat uns der ergonomisch geformte Griff des Elektroimpulsgerätes Power Max. Die Finger liegen bei diesem Gerät gut an und die Riffelungen an der Rückseite sogen für einen sicheren Halt. Ist das Gerät erstmal fest umfasst, so fällt es schwer es überhaupt noch zu entreißen.

Der Auslöser ist ebenfalls auf praktikabler Höhe angebracht, sodass Hände mit unterschiedlichen Größen in der Lage sind, das Gerät angenehm zu umfassen.

Die gebogene Form des Elektroschockers Power Max 500 PTB sorgt ebenfalls für zusätzliche Halt. Sie ist fundamental wichtig für einen effektiven Angriff, der etwa an den Hals geht, da sie für einen zusätzlichen Halt sorgt.

 

Fazit: Unser Urteil zur Handhabung beim Elektroschocker Power Max 500.000 Volt Testbericht fällt positiv aus. Der ergonomisch geformte Griff mit Riffelungen sorgt für einen rutschfesten und sicheren Griff. Durch den Gürtelclip lässt sich das Gerät entspannt am Hosenbund befestigen. Die Größe fällt mit knapp 20 Zentimetern etwas groß aus, sodass er nicht in die Hosentasche passt. Es gibt jedoch eine kleinere Alternative.

 

Der Einsatzbereich

gearAufgrund des hohen Sicherheitsniveaus und der hervorragenden Verarbeitung ist der Elektroschocker 500.000 Volt mit PTB Zeichen für zahlreiche Situationen geeignet.

Aufgrund seiner Schlagkraft, den lauten akustischen und optischen Effekten, ist der Power Max 500 definitiv für den professionellen Gebrauch geeignet. Personenschützer oder Türsteher verleiht das Gerät allein durch die psychologische Wirkung enormes Potenzial.

In der Kombination mit einer Ausbildung in der Selbstverteidigung entfaltet der Schocker sein volles Potenzial. Angreifer und Störenfriede zunächst zu lähmen, zu schocken und im Anschluss außer Gefecht zu setzen, ist mit diesem Gerät definitiv möglich.

Auch für den privaten Gebrauch ist der Elektroschocker geeignet. Es sollte jedoch auf die Größe des Gerätes geachtet werden. Am besten probieren Sie aus, in welche Ihrer Hand-, Hosen-, oder Jackentaschen das Gerät mit den angegebenen Maßen passen würde. Das Holster und der Gürtelclip ermöglicht jedoch das entspannte Transportieren außerhalb einer Tasche, was in einer Notfallsituation ohnehin eher zu empfehlen ist.

Lassen Sie uns einige beispielhafte Situationen zusammenfassen, in denen der Power Max 500.000 Volt das optimale Gerät zur Selbstverteidigung ist.

  • Sie werden von hinten überraschend attackiert, umklammert oder gewürgt. Der Elektroschocker kann auf den Arm des Angreifers angewandt werden. Er wird gelähmt und muss von Ihnen ablassen. Sie haben die Möglichkeit zu fliehen.
  • Eine Person greift Sie an, möchte Ihre Handtasche entreißen oder Ihnen körperlichen Schaden zufügen (etwa eine Vergewaltigung). Ein gezielter Elektroschock in die Weichteile oder in das Gesicht des Angreifers wird Ihn außer Gefecht setzen. Umso länger die Dauer umso höher die Effektivität der Gegenwehr.
  • Sie befinden sich in einer bedrohlichen Situation am Bahnhof. Eine Gruppe von unentschlossenen Personen möchte Ihnen auf hinterlistige Weise Ihre Handtasche rauben. Eventuell unter Einsatz trickbetrügerischer Taktiken, wie dem Antanztrick. Sie zücken Ihren Elektroschocker und lassen Ihn knistern. Sie demonstrieren Stärke und die Bereitschaft sich zu wehren. Häufig reicht dies aus, um gerade professionelle Täter zum Umdenken zu bewegen. Dies ist momentan in Deutschland ein häufiges und realistisches Szenario.

Sollten Sie Befürchtungen haben, in einer dieser Situationen geraten zu können, so ist der Power Max 500.000 Volt ein geeignetes Mittel zur Abwehr.

 

Fazit: Der Power Max 500.000 ist sowohl für den professionellen, als auch den privaten Bereich geeignet. Es gibt zahlreiche realistische Situationen, in denen der Elektroschocker das beste Mittel zur Abwehr darstellt. Dazu gehören Situationen mit engen Körperkontakt, die überraschend auftreten, als auch Situationen, in denen das Signalisieren von Stärke ausreicht, um eine Situation abzuwenden.

 

 

Preis-/Leistungsverhältnis

businessAusschlaggebend für die Kaufempfehlung des Elektroschockers sehen wir unter anderem das Preis-/Leistungsverhältnis des Gerätes. Generell sind wir der Meinung, dass gerad bei einem sensiblen Thema, wie dem Selbstschutz, nicht an der falschen Stelle gespart werden soll.

  • Wir haben das günstigste Angebot im Internet für Sie organisiert
  • Der Preis liegt zwischen 80 – 120 Euro, kann jedoch stark variieren
  • Preis ist gerechtfertigt, aufgrund der hohen Qualität
Dennoch setzen wir den vermeintlichen Preis des Gerätes ins Verhältnis mit der Effektivität, der Qualität, der Sicherheit und der Handhabung.

Erstaunlich ist, wie stark der Preis vom Power Max 500 variieren kann. Wir stehen mit vielen Händlern in Kontakt und überwachen deren Angebot.Add content here

Somit können Sie sicher sein, dass Sie hier stets den günstigsten Preis für das Gerät finden werden. Sollten Sie einen günstigeren Preis in Deutschland oder Österreich finden, schreiben Sie uns bitte eine Mail.

In den meisten Fällen liegt der Preis zwischen 80 – 120 Euro. Hinzu kommen die zwei Alkaline Enerergizer Industrlial 9V Block Batterien, welche benötigt werden, um das Gerät anzutreiben.

Hierfür erhalten Sie jedoch einen stabilen und funktionsfähigen Elektroschocker, der Sie im Ernstfall aus einer misslichen Lage befreien kann.

Mit der richtigen Anwendung erhalten Sie das effektivste Gerät zur Selbstverteidigung auf dem deutschen Markt, dass keine bleibenden Schäden hinterlässt.

Gerade der Sicherheitsmechanismus durch die Reißleine rechtfertigt diesen Preis. Dennoch haben wir auch eine kleinere und auch eine günstigere Variante getestet.

Fazit: Der Preis für den Power Max variiert stark und hängt von der aktuellen Nachfrage und den vorhandenen Lagerbeständen ab. Unterschiedliche Händler bieten diesen zu unterschiedlichen Preisen an, weshalb wir uns stets bemühen Ihnen das beste Angebot zu liefern. Wenn Sie ein günstigeres Angebot finden, sagen Sie uns bitte Bescheid.

 

Vor- und Nachteile des Power Max

  • Benötigt zwei Blockbatterien
  • Funktioniert nur mit diesen starken Batterien
  • Etwas groß
  • Kurvige Form für mehr Halt
  • Dank Sicherheitsmechanismus keine mögliche Verwendung gegen Träger
  • Gürtelclip angebracht
  • Ergonomische Grifform
  • Solide Verarbeitung
  • Langlebige Schalter
  • Mit PBT-Kennzeichnung

 

ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117*
ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117
Preis: € 74,90
(8 Bewertungen)
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

 

Alternativen zum Power Max Elektroschocker

shieldDie Welt der Selbstverteidigung ist vielfältig und es gibt zahlreiche Alternativen. Als direkte Alternative zum Power Max 500.000 Volt können wir unterschiedliche Elektroschocker empfehlen. So gibt es den kleineren Bruder des Power Max 500, nämlich der PTB Power 200.000 Volt. Es handelt sich um denselben Hersteller, nur um eine kleinere und leicht abgeschwächte Version. Aufgrund seiner Größe ist er besonders für Handtaschen geeignet.

Eine günstigere Variante finden Sie mit dem Power Max 1 mit 100.000 Volt.

Für manche Situationen kann es sich lohnen, ein gänzlich anderes Selbstverteidigungsmittel in Betracht zu ziehen. Der Nachteil eines Elektroschockers ist, dass er nicht auf Entfernung eingesetzt werden kann. Um einen Gegner auf Distanz abzuwehren, ist ein Pfefferspray am besten geeignet.

Am besten sind Pfefferspraypistolen, da diese den großen Nachteil der herkömmlichen Abwehrsprays beseitigen: Die Verwendung gegen sich selbst. Pfefferspraypistolen schießen die Ladung mit großer Geschwindigkeit, sodass diese nicht aufgrund Gegen- oder Seitenwindes Sie selbst oder jemand Unbeteiligten treffen.

Eine moderne und unscheinbarere Variante ist der sogenannte Abwehrschirm. Von außen sieht er aus wie ein herkömmlicher Regenschirm, ist jedoch enorm robust gebaut. Dadurch eignet er sich zum Abwehren von Schlägen oder Stößen und ist selbst als Schlag- und Stoßwaffe geeignet. Mehr dazu in unserem Testbericht!

In vielen Situationen lassen sich Angriffe durch eine korrekte Gegenabwehr anwenden, ohne das ein physischer Angriff notwendig ist. Gerade in Gefahrensituationen in der Stadt reicht es oft aus, Aufmerksamkeit zu erregen. Für solche Begebenheiten empfehlen wir einen Schrillalarm oder Trillerpfeife. Sie erzeugt einen ohrenbetäubenden Lärm und erregt Aufmerksamkeit! Täter erschrecken sich und weichen zurück!

Als optimales Fluchtwerkzeug eignen sich starke Taschenlampen. Diese Spezialanfertigungen sind extrem hell und potenzielle Angreifer lassen sich ohne Weiteres für einige Sekunden blenden. Sie erzeugen dadurch eine Fluchtsituation.

Weitere effektive Alternativen zur Selbstverteidigung finden Sie unter der Rubrik „Alternativen“.

Fazit

findOhne Frage ist der Elektroschocker Power Max 500.000 Volt der effektivste und beste Elektroschocker der legal in Deutschland erhältlich ist.

Bei der richtigen Anwendung auf kurze Distanz erweist er sich als ein funktionales Mittel zur Selbstverteidigung. Bereits die akustischen und optischen Effekte erzeugen einen enormen psychologischen Druck und können etwaige Notwehrsituationen bereits entschärfen.

In der Anwendung eignet er sich zum paralysieren und schocken von Angreifern zur Notwehr. An sensiblen Stellen, wie den Weichteilen, den Augen, der Nase, dem Hals und Kiefer, sowie dem Mund setzt er Angreifern erheblich zu.

Gerade in Situationen, in denen Sie von hinten überrascht werden oder bereits gegriffen oder sogar gewürgt werden, ist er eine alternativlose Waffe im nicht-tödlichen Bereich.

Für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt die Sicherheitsleine, welche das Entreißen durch einen Gegner zur nutzlosen Aktion macht. Die hochwertige Verarbeitung sorgt für eine Stoßfestigkeit und Langlebigkeit.

Kaufen Sie den Power Max 500.000 Volt jetzt zum Sparpreis!

 

 

ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117*
ELEKTROSCHOCKER POWER MAX 5117
Preis: € 74,90
(8 Bewertungen)
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

 

Elektroschocker 500.000 Volt Test Der Elektroschocker Power Max 500.000 Volt ist unser ungeschlagener Testsieger. Er ist das sicherste und zuverlässigste Gerät auf dem deutschen Markt, überzeugt darüber hinaus mit einem ausgeklügelten Sicherheitsmechanismus. Setzt man den Power Max 500.000 richtig ein, so setzt man Angreifer effektiv außer Gefecht.     Qualität des Power Max 500.000 Volt Nicht nur von der Funktionsweise und dem Maß an Sicherheit her, sondern auch bezüglich der Qualität ist der Power Max mit PTB Zeichen unser Elektroschocker Testsieger. Sein enorm robustes Kunststoffgehäuse ist darauf ausgelegt auch Stürze oder Schläge zu überstehen. Sollte es im Ernstfall zu einem…

Power Max Bewertung

Qualität
Effektivität
Sicherheit
Handhabung
Einsatzbereich
Preis/Leistung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.